Planen Sie von Beginn an richtig!



Inhalt

Um häufige Beginnfehler zu vermeiden, stellt die IHK Schwaben verschiedene Hilfestellungen zur Verfügung. Eines davon ist der "Gründertag". Die Teilnehmer werden über rechtliche Besonderheiten genauso wie steuerliche HIntergründe informiert. Herr Wager, IHK-Existensgründungsberater, verrät, was aus seiner Sicht für eine erfolgreiche Geschäftsgründung entscheidend ist:

  • eine pfiffige Geschäftsidee
  • einen geeigneten Gründer bzw. geeignetes Gründungsteam
  • und einen tragfähigen Businessplan

Der Businessplan dient nicht nur als Fahrplan zur Gründung. Als Gesprächsgrundlage bei Kapitalgebern (z. B. Banken) leistet er große Dienste. Ebenfalls kann er einen guten Überblick zur Selbsteinschätzung geben und die eigenen Stärken und Schwächen offen legen.

Statt einer Neugründung könnte auch die Übernahme eines bereits bestehenden Unternehmens zum Erfolg führen. Angebote dazu findet man auf der Unternehmensbörse „nexxt-chance", auch zu finden über die Internetseite der IHK.

Die Seminartermine sowie die Anmeldung erfolgt über die IHK. Die Kosten belaufen sich auf 35,00 €.